Fachbücher für Geisteswissenschaftler

Mittels des Fähigkeitenansatzes zu einer veritablen Utopie globaler Gerechtigkeit

Einführungen

Johann Gottlieb Fichte

Buch

14,00 (inkl. MwSt)

Jesus Christus

Buch

19,99 (inkl. MwSt)

Schnitzler-Handbuch

Buch

69,95 (inkl. MwSt)

Was ist analytische Philosophie?

Buch

39,95 (inkl. MwSt)

Unsere Empfehlungen für Sie

von Barbara Aland, Kurt Aland

44,00 (inkl. MwSt)

Der voll­stän­di­ge Text der neu­en, 28. Auf­la­ge des Nestle­-Aland No­vum Tes­ta­men­tum Grae­ce (NA28) wird in die­ser Aus­ga­be mit dem la­tei­ni­schen Text der No­va Vul­ga­ta (Edi­tio ty­pi­ca al­te­ra 1986) ver­bun­den. Der grie­chi­sche und der la­tei­ni­sche Text ste­hen sich je­weils auf ei­ner Dop­pel­sei­te ge­gen­über, so­dass das Au­ge leicht vom ei­nen zum an­de­ren wechseln kann.

Die Geschichte des Westens

Antike bis zum 20. Jahrhundert

von Heinrich August Winkler

39,95 (inkl. MwSt)

mehr erfahren

Die Zeit der Weltkriege

von Heinrich August Winkler

39,95 (inkl. MwSt)

mehr erfahren

Vom Kalten Krieg zum Mauerfall

von Heinrich August Winkler

39,95 (inkl. MwSt)

mehr erfahren

Die Zeit der Gegenwart

von Heinrich August Winkler

29,95 (inkl. MwSt)

mehr erfahren

von Parmenides, Uvo Hölscher, Alfons Reckermann

18,90 (inkl. MwSt)

Parmeniedes' Lehrgedicht be­grün­dete die On­to­lo­gie – und da­mit die abend­län­di­sche Phi­lo­so­phie. Für die­se Wir­kungs­ge­schich­te war es ent­schei­dend, dass Par­me­ni­des nicht nur das in Wahr­heit Sei­en­de vom Nicht-Sei­en­den un­ter­schie­den, son­dern es auch als Ei­nes, Un­ver­än­der­li­ches, in sich Voll­en­de­tes, Gan­zes und in sich Zu­sam­men­hän­gen­des be­stimmt hat. Zwei­spra­chi­ge Aus­ga­be, neu he­raus­ge­ge­ben von Al­fons Rec­ker­mann. Auch als eBook erhältlich

von Peter Wunderli, Ferdinand De Saussure

19,99 (inkl. MwSt)

Studienausgabe in deutscher Sprache
Ohne Ferdinand de Saussure ist die Ent­wick­lung der mo­der­nen Lin­guis­tik nicht denk­bar. Die neue Stan­dard­über­set­zung die­ses Klas­si­kers der Sprach­wis­sen­schaft macht das Den­ken Saus­sures zu­gäng­lich. Die­se Über­set­zung liegt hier in ei­ner preis­wer­ten Stu­dien­aus­ga­be vor.

von Jean-Claude Michea

19,90 (inkl. MwSt)

In sei­ner eben­so scharf­sin­ni­gen wie spitz­zün­gi­gen theo­rie­ge­schicht­li­chen Un­ter­su­chung des Li­be­ra­lis­mus zeigt Mi­chéa, dass sich der kul­tu­rel­le Li­be­ra­lis­mus frei­er in­di­vi­du­el­ler Ent­fal­tung, der heu­te zum Grund­in­ven­tar lin­ker Po­si­tio­nen ge­hört, nicht vom Wirt­schafts­li­be­ra­lis­mus des frei­en Mark­tes tren­nen lässt und im­mer auf ihn zu­rück­fällt. Auch als eBook erhältlich

eBooks: Lesevergnügen sofort

In unserem eBook-Shop können Sie aus über 600.000 Titeln auswählen.
Nach der Bestellung starten Sie sofort den Download und können mit dem Lesen beginnen.
Einfach, schnell und irgendwie clever!

von Felicitas Heimann-Jelinek, Cilly Kugelmann

24,90 (inkl. MwSt)

Neben re­li­giö­sen und kul­tur­ge­schicht­li­chen As­pek­ten der Be­schnei­dung the­ma­ti­siert der Aus­stel­lungs­band his­to­ri­sche und ak­tu­el­le an­ti­se­mi­ti­sche und is­la­mo­pho­be Hal­tun­gen. Au­ßer­ge­wöhn­li­che Ob­jek­te und zeit­ge­nös­si­sche Ac­ces­soi­res ste­hen ak­tu­el­len In­ter­views ge­gen­über, die das kon­tro­vers dis­ku­tier­te The­ma kom­men­tie­ren.

von Benedikt Jeßing

17,80 (inkl. MwSt)

Die­ses Buch führt auf ver­ständ­li­che Wei­se in al­le wich­ti­gen Ana­ly­se­ka­te­go­rien dra­ma­ti­scher Tex­te ein. Da­mit ver­mit­telt der Band nicht nur die Kom­pe­ten­zen zum ei­gen­stän­di­gen wis­sen­schaft­li­chen Um­gang mit dra­ma­ti­scher Li­te­ra­tur, son­dern stellt auch die im Stu­dium der ver­schie­de­nen Li­te­ra­tur­wis­sen­schaf­ten und der The­a­ter­wis­sen­schaft er­for­der­ten stu­den­ti­schen Text­sor­ten vor.

von Franco Moretti

24,95 (inkl. MwSt)

Die Fi­gur des Bour­geois hat nicht nur Max We­ber, Wer­ner Som­bart und Jo­seph Schum­pe­ter fas­zi­niert, sie spielt auch ei­ne Haupt­rol­le in den gro­ßen Wer­ken der Welt­li­te­ra­tur: bei De­foe und Goe­the, Bal­zac und Dic­kens, bei Tho­mas Mann und Hen­rik Ib­sen. Fran­co Mo­ret­ti re­kons­tru­iert die Men­ta­li­tät die­ser Ära durch das Fens­ter Li­te­ra­tur. Auch als eBook erhältlich

von Michael Tomasello

32,00 (inkl. MwSt)

Werk­zeug­ge­brauch oder Kul­tur? Spra­che oder Re­li­gion? Spä­tes­tens seit Dar­win steht die Fra­ge im Raum, was den Men­schen von an­de­ren Tie­ren un­ter­schei­det. In sei­nem neu­en Buch, Quint­es­senz sei­ner lang­jäh­ri­gen For­schung, prä­sen­tiert Mi­cha­el To­ma­sel­lo ei­ne fas­zi­nie­ren­de Ant­wort... Auch als eBook erhältlich

von Brendan Simms

34,99 (inkl. MwSt)

In ei­nem gro­ßen, um­fas­sen­den Wurf er­zählt Bren­dan Simms die Ge­schich­te Eu­ro­pas vom 15. Jahr­hun­dert bis zur deut­schen Wie­der­ver­ei­ni­gung als Ge­schich­te der Aus­ein­an­der­set­zung um die Mit­te des Kon­ti­nents.

von Michael Seemann

20,00 (inkl. MwSt)

Seit dem Fall Snow­den ist es of­fen­sicht­lich: Wir ha­ben die Kon­trol­le ver­lo­ren. Mi­chael See­mann plä­diert da­für, den Kon­troll­ver­lust zu ak­zep­tie­ren und uns mit sei­nen Me­cha­nis­men ver­traut zu ma­chen.
Auch als eBook erhältlich

von Stephanie Wodianka, Juliane Ebert

39,95 (inkl. MwSt)

My­then aus den letz­ten 200 Jah­ren: In über 120 Ar­ti­keln wer­den Per­so­nen, Fi­gu­ren, Er­eig­nis­se, Or­te und Kon­zep­te in ih­rer my­thi­schen Qua­li­tät und ih­ren Deu­tungs­zu­sam­men­hän­gen vor­ge­stellt. Auch als eBook erhältlich

von Michael Maurer

19,90 (inkl. MwSt)

Maurers zeit­ge­mäße Bio­gra­fie lädt da­zu ein, den Klas­si­ker neu- oder wie­der­zu­ent­dec­ken. Poin­tiert und an­schau­lich folgt der Bio­graf den wich­ti­gen Sta­tio­nen im Le­ben und Schaf­fen Her­ders und ver­mit­telt ver­ständ­lich die Grund­la­gen sei­ner auf­ge­klär­ten Kul­tur­phi­lo­so­phie. Auch als eBook erhältlich

von Christian Lenk, Gunnar Duttge, Heiner Fangerau

99,99 (inkl. MwSt)

Die­ses Hand­buch lie­fert ei­nen kon­zi­sen Über­blick und ei­ne ver­läss­li­che Orien­tie­rungs­hil­fe bei ethi­schen und recht­li­chen Ent­schei­dungs­pro­zes­sen in der For­schung am Mens­chen. Da­rü­ber hi­naus lie­fert es ei­nen Bei­trag zu ei­ner Har­mo­ni­sie­rung der be­ste­hen­den Pra­xis.
Ein unentbehrlicher und einzigartiger Wissensfundus.