Romane für alle Fans von Fantasy- und Science-Fiction

Mit seiner modernen Adaption der Kurzgeschichte Fliegenpapier von Dashiell Hammett hat Hans Hillmann einen gemalten Film Noir geschaffen
Don Quixote

von Rob Davis

24,99 (inkl. MwSt)

Jeder kennt den Ritter von der traurigen Gestalt und seinen Gefolgsmann Sancho Panza. Wer den Klassiker schon immer einmal lesen wollte, aufgrund des Sei­ten­umfangs aber gezögert hat, der bekommt jetzt eine Al­ternative. Die Graphic Novel von Rob Davis hält sich eng an die Vorlage von Miguel de Cervantes. Kapitel für Ka­pitel wird die Geschichte des Adligen Alonso Quexana erzählt, der zu viele Ritterromane gelesen hat, und auf seinem Pferd Rosinante zu einem irrwitzigen, verrückten Abenteuer aufbricht...
Alte Meister

von Thomas Bernhard, Andreas Platthaus

12,00 (inkl. MwSt)

Im Wiener Kunsthistorischen Museum, auf der Sitzbank gegenüber von Tintorettos »Weißbärtigem Mann«, be­zieht jeden zweiten Vormittag – außer an den eintritts­freien Samstagen – der Musikphilosoph Reger Stellung. Eines Tages wird die Routine unterbrochen: Reger bittet seinen Freund Atzbacher, sich ausgerechnet am Samstag mit ihm im Museum zu treffen. Doch bevor der Grund für dieses ungewöhnliche Verhalten enthüllt wird, ergeht sich Reger in herrlich schwungvollen Tiraden gegen die Kunst im allgemeinen, die Maler im besonderen, verdammt Stif­ter ebenso wie Heidegger, beschimpft Wien und die Wiener – und weiß doch, daß die einzige Rettung im mensch­lichen Gegenüber zu finden ist, im »Lebens­menschen« in seinem Fall.
Das siebte Kreuz

von Anna Seghers

18,00 (inkl. MwSt)

Der im Exil entstandene Roman "Das siebte Kreuz" mach­te Anna Seghers schlagartig berühmt. Ihre Ge­schichte einer erfolgreichen Flucht vor den Nazis erschien 1942 zunächst als Übersetzung in den USA und avan­cierte sofort zum Bestseller. Der namhafte jüdische Illustrator William Sharp alias Leon Schleifer, der Deutsch­land aufgrund seiner Nazi-kritischen Karikaturen hatte verlassen müssen, illustrierte die Geschichte, mit der er Tag für Tag ein Millionenpublikum erreichte: Seine eindrucksvollen Bilder wurden als Fortsetzung in über einem Dutzend amerikanischer Tageszeitungen ver­öffentlicht und bewegten ein ganzes Land.
Ihre PremiumCard – Ihr Vorteil

Ihre PremiumCard – Ihr Vorteil

Sammeln Sie mit der kostenlosen PremiumCard bei jedem Einkauf Punkte und tauschen Sie diese in attraktive Prämien ein! Nähere Informationen PremiumCard-Antrag
Julius Corentin Acquefaques, Gefangener der Träume / Die Verschiebung

von Marc-Antoine Mathieu

18,00 (inkl. MwSt)

Hoppla! Julius Corentin Acquefacques wird unsanft aus seinen Träumen gerissen und in eine Geschichte ge­wor­fen, deren Anfang er nicht kennt. Die Handlung von "Die Verschiebung" beginnt auf Seite 7, das Titelbild findet sich auf Seite 59 und mittendrin scheint jemand mehrere Sei­ten aus dem Buch gerupft zu haben. Der un­er­schrocke­ne Grenzgänger zwischen den Realitätse­be­nen muss sich sputen, um nicht von den Ereignissen der Ver­schiebung überrollt zu werden… Marc-Antoine Mathieu lo­tet einmal mehr die Grenzen des Erzählbaren aus – und nebenbei auch die der Buchgestaltung – sodass man aus dem Staunen gar nicht herauskommt.
Das Handbuch der Hoffnung

von Tommi Musturi

29,95 (inkl. MwSt)

Der finnische Comic-Künstler Tommi Musturi erzählt von dem ruhigen Leben eines pensionierten finnischen Ehepaares, während hinter den Bildern des alltäglichen Lebens etwas Größeres Gestalt annimmt; Die Geschichte nimmt ihren Anfang am Tag der Tschernobyl-Katas­tro­phe. Eine Ahnung des nahenden Todes beginnt am Ehe­mann zu nagen und führt ihn in eine Welt der Träume und existenzieller Fragen. In seiner Erzählweise schenkt Musturi den feinen Nuancen seine Aufmerksamkeit und zeigt, dass der wahre Sinn des Lebens gerade in diesen Details steckt.
Ein schöner kleiner Krieg

von Marcelino Truong

24,99 (inkl. MwSt)

Der Bürgerkrieg in Vietnam zählt zu den bedeutendsten Kriegsschauplätzen nach 1945, zeigt er doch, dass der Kalte Krieg weder kalt noch die USA allmächtig waren. 40 Jahre nach Kriegsende erzählt Marcelino Truong in "Ein schöner kleiner Krieg" von seiner Kindheit in Saigon, als die Fronten sich verhärteten und der Konflikt an Schärfe und Brutalität zunahm. Das kleine Land versinkt im Chaos: Arm steht gegen Reich, Katholiken gegen Buddhisten, Kommunisten gegen Imperialisten. Gelingt es der Familie, sich rechtzeitig in Sicherheit zu bringen?
Die anderen Mendelssohns: Karl Mendelssohn Bartholdy

von Elke Renate Steiner

24,00 (inkl. MwSt)

Karl Mendelssohn (1838–1897), der älteste Sohn von Felix Mendelssohn Bartholdy, war Historiker und fühlte sich der bürgerlichen Revolution verpflichtet. Elke Renate Steiner lässt seinen jüngeren und scheinbar erfolg­reicheren Bruder, Paul Mendelssohn, in Rück­blenden von Karls bewegtem Leben erzählen.
Brauner Morgen: der Bestseller von Franck Pavloff illustriert von C215
Untergetaucht

von Xavier Coste

22,00 (inkl. MwSt)

Paris 1910: Eddie und Agatha, ein amerikanisches Pärchen, beginnen in der Stadt der Lichter ein neues Leben, auf der Flucht vor Spielschulden. Doch während der Überflutung von Paris durch die Seine müssen sie eine Möglichkeit finden, ihre Schulden loszuwerden. Sie planen einen Banküberfall. Doch können sie damit ihre Probleme lösen? Eine spannende Gangster-Geschichte im Stil von Bonny & Clyde.
Die Ducks in Entenhausen

von Walt Disney

14,99 (inkl. MwSt)

Geldspeicher, Emil-Erpel-Statue, Margarinefabrik – ganz klar, die Rede ist von Entenhausen! Die Metropole an der Gumpe ist immer eine Reise wert und lädt ein zu Spaß und unterhaltsamen Abenteuern. Aber wo genau steht eigentlich das Haus von Daniel Düsentrieb, wie weit haben es Tick, Trick und Track zu ihrer Schule und in welche Richtung muss man gehen um zu Oma Ducks Bauernhof zu gelangen? All dies erfährt man in "Die Ducks in Entenhausen".
Ethel & Ernest

von Raymond Briggs

20,00 (inkl. MwSt)

Raymond Briggs erzählt die Geschichte seiner Eltern, die als Mitglieder der englischen Arbeiterklasse jener Gene­ration angehörten, die die bewegtesten Jahre des 20. Jahrhunderts erlebte. Voller Sympathie, aber ohne Senti­mentalität bringt Raymond Briggs die Ängste, die Be­frem­dung, doch auch die Aufregung und das Amüse­ment seiner Eltern angesichts der gewaltigen Um­wäl­zungen zu Papier.
Humboldts letzte Reise

von Étienne Le Roux, Vincent Froissard

24,95 (inkl. MwSt)

Alexander von Humboldt, berühmter Naturforscher im Ruhestand, erhält eine Nachricht von Aimé Bonpland, der im Dschungel Amazoniens verschollen ist. Begleitet von Bonplands Tochter bricht Humboldt sofort auf und begibt sich auf die Spur seines engen Freundes und Kollegen... Diese sensationell gezeichnete Graphic Novel im Stil von Jules Verne nimmt uns mit auf eine fantastische Reise zu den Grenzen der Realität.
Kafkas Das Urteil erzählt Moritz Stetter mit seinen Zeichnungen in expressivem Stil. Mit einem Nachwort des Kafka-Experten Reiner Stach.
Trusted Shops geprüft