Sachbücher fürs Schöne: Kunst und Kultur

Von Sternen, Vögeln, Monden und Kometen

von Jean-Michel Guesdon, Philippe Margotin

49,90 (inkl. MwSt)

Dieses Buch versammelt Anekdoten, Entstehungs­ge­schichten von Songs und Alben, Analysen und Details aus den Studios und von Tourneen. 672 Seiten Genuss pur für alle Beatles-Fans.

von Birgit Poppe

29,95 (inkl. MwSt)

August Macke widmete sein kurzes Le­ben schon früh der Kunst. Er bewun­der­te Arnold Böcklin, begeisterte sich für die Impressionisten und nahm Un­terricht bei Lovis Co­rinth. Die Mono­gra­fie schildert sein Leben und Werk.

von Roger Diederen, Ute Christina Koch, Bernhard Maaz

39,90 (inkl. MwSt)

Eine der berühmtesten Gemäldegale­rien der Welt ist mit einer exquisiten Werkauswahl von der Renaissance bis in die Aufklärung zu Gast in München. Der Katalog gibt Ein­blick in die Ge­schichte der Dresdner Sammlung.

von Boris Friedewald

16,95 (inkl. MwSt)

Pablo Picasso gilt heute als der größte Künstler des 20. Jahrhunderts. Einem wunderbaren Thema, das den Künst­ler Zeit seines Lebens begleitet hat, wurde bisher allerdings kaum Beachtung ge­schenkt: Picassos Welt der Tiere.

von Roman Zieglgänsberger

34,90 (inkl. MwSt)

Der bibliophile Band stellt alle 143 Fe­derzeichnungen in ganzseitigen Ab­bil­dungen vor. Beckmanns eigenhän­dige Beschriftungen auf der Rückseite der Blätter werden erstmals vollständig dokumentiert.

von Volker Adolphs, Annegret Hoberg, Volker Adolphs

39,80 (inkl. MwSt)

Der Katalog führt Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen, Skizzenbücher, Objekte und andere Dokumente der ge­gen­sätz­lichen Persönlichkeiten zusammen und zeigt, wie sie einander in ihrem Schaf­fen inspirierten.

von Till-Holger Borchert

79,00 (inkl. MwSt)

Altniederländische Meisterwerke ent­falten ihre ganze Pracht: Neben den Gesamtansichten zeigt dieser Band sorgfältig ausgewählte, atemberau­bend schöne Detail­aufnahmen dieser einzigartigen Epoche.

von Ulf Küster, Stéphane Guégan, Michel Hilaire

49,80 (inkl. MwSt)

Sein berühmtes Gemälde L’origine du monde bildet den Mittelpunkt dieses Bandes, gerahmt von nicht minder spektakulären Selbstbild­nissen, Frau­endarstellungen, Land­schaf­ten, See­stücken und späten Winterbildern.