Alles über Gutscheine

Ein Gutschein ist immer ein tolles Geschenk

Alles über Gutscheine

Ein Gutschein ist immer ein tolles Geschenk: freie Auswahl für den Glückspilz. Den Wert können Sie dabei frei wählen.

Neben den Gutscheinen des WebShops (Online) gibt es auch noch Gutscheine unserer Buchhandlungen vor Ort.
Mehr dazu erfahren Sie hier.

Hier geht es direkt zur [GUTSCHEIN BESTELLUNG].



Was ist ein Online-Gutschein?


Den Gutschein können Sie online kaufen und dann sofort auf Papier drucken oder auch als PDF-Datei per Email ver­schicken. Und das geht Tag und Nacht - somit ist der Online-Gutschein auch ein perfektes Last-Minute-Geschenk.

Der glückliche Beschenkte kann den Gutschein-Code dann bei einer Web-Bestellung eingeben, sodass der Gutschein-Betrag beim Einkauf direkt abgezogen wird. Und dabei hat er freie Auswahl aus über 17 Millionen Büchern und Medien.

Sie können hier aus drei Motiven auswählen:



Online-Gutschein bestellen


Die Bestellung ist ganz einfach - in wenigen Minuten können Sie den Gutschein bereits verschenken:

  1. Schritt: Wählen Sie den Euro-Wert und das Motiv und ergänzen Sie einen Text als persönlichen Gruß.
  2. Schritt: Anmeldung mit Namen und Adresse für die Rechnung
  3. Schritt: Ihre Zahlungsoptionen: Banküberweisung, Kreditkarte oder Lehmanns PremiumCard
  4. Schritt: Zusammenfassung prüfen und dann die Bestellung auslösen
  5. Schritt: Fertig ist der Gutschein!
    Jetzt erhalten Sie einen Link zu einer PDF mit dem Gutschein:
    • diese PDF können Sie ausdrucken und als Geschenk überreichen
    • diese PDF können Sie als Anhang einer Email direkt an den Glückspilz schicken
    • diese PDF können Sie auf Ihre Festplatte speichern (und später verschenken)
  6. Schritt: Die Rechnung schicken wir Ihnen innerhalb weniger Tage zu.

Und hier geht es nun zur [GUTSCHEIN BESTELLUNG].



Online-Gutschein einlösen


Zur Einlösung müssen Sie lediglich den Gutschein-Code (12 Buchstaben oder Ziffern) bei der Bestellung eingeben:

  1. Schritt: Legen Sie die Artikel Ihrer Wahl in den Warenkorb
  2. Schritt: Anmeldung mit Namen und Adresse für Lieferung und Rechnung
  3. Schritt: Wahl der Zahlungsart: hier können Sie den Gutschein-Code eingeben.
  4. Schritt: In der Zusammenfassung können Sie sehen, mit welchem Euro-Betrag der Gutschein angerechnet wird.




Antworten auf häufig gestellte Fragen


  1. Fragen zum Gutschein:
  2. Fragen zur Bestellung eines Gutscheins:
  3. Fragen zur Einlösung eines Gutscheins:


Wie kann ich den Gutschein verschenken?
Es gibt hierzu mehrere Möglichkeiten. Sie können die PDF (DIN A4) auf Papier ausdrucken und als Geschenk überreichen. Aber Sie können die PDF auch als Anhang einer Email direkt an den Beschenkten schicken. Oder die PDF auf einen USB-Stick speichern und verschenken. Letztlich muss nur der Gutschein-Code beim Beschenkten ankommen, denn wenn er diesen Code bei seiner Bestellung eintippt, kann er über den Gutschein-Wert verfügen.

Wie sieht der Gutschein aus?
Es gibt 3 Motive im Format DIN A4: zum Geburtstag, zu Weihnachten und zu jedem Anlass. Mit wenigen Eingaben können Sie unverbindlich und anonym ein Muster erstellen und sich als Vorschau ansehen. Hier geht's los.

Wie lange ist der Gutschein gültig?
Eigentlich verfällt der Gutschein gemäß § 195 BGB nach 3 Jahren (zum Jahrensende), aber wir lösen den Gutschein auch darüber hinaus ein.

Ist der Gutschein übertragbar?
Der Gutschein ist nicht auf einen bestimmten Inhaber ausgestellt und kann somit auch übertragen oder weiter verschenkt werden. Jeder, der den Gutschein-Code bei einer Web-Bestellung eingibt, kann über den Gutschein-Wert verfügen.

Kann ich den Gutschein auch in einer Lehmanns Filiale einlösen?
Ja, auch in den Filialen von Lehmanns können Sie den Gutschein ganz oder teilweise einlösen. Eine Übersicht über die Standorte finden Sie hier.

Wie kann ich den Gutschein bezahlen?
Sie haben die Wahl zwischen einer offenen Rechnung (= Banküberweisung), der Zahlung mit Kreditkarte (MasterCard, Visa, Amex) sowie der Lehmanns PremiumCard (= Banklastschrift).

Kann ich den Gutschein-Wert frei wählen?
Ja, Sie können den Wert frei wählen: egal ob 23,23 € oder 111 €. Allerdings gilt ein Mindestbetrag von 5 €.

Kann ich nach Abschluß der Bestellung noch etwas ändern?
Wenn der Gutschein mit einem gültigen Code generiert worden ist, kann er nicht mehr geändert werden. Daher empfehlen wir, mit der Vorschau als PDF die Eingaben vorher zu prüfen. Dies können Sie auch mehrmals machen, bis alle Änderungen und Eingaben zu Ihrer vollen Zufriedenheit sind.

Der Gutschein ist höher als der Warenkorb - was nun?
Kein Problem - beim Einkauf wird der Gutschein-Wert nur um den Betrag Ihrer Bestellung gemindert. Das restliche Guthaben bleibt unter dem selben Gutschein-Code für Sie gespeichert.

Der Gutschein ist niedriger als der Warenkorb - was nun?
Kein Problem - bei Ihrem Einkauf wird der Gutschein-Wert abgezogen. Der restliche Euro-Betrag kann dann von Ihnen in der Zahlungsart beglichen werden, die Sie im Bestellvorgang ausgewählt haben (Rechnung, Kreditkarte, PremiumCard).

Warum wird mein Gutschein-Code bei der Eingabe abgelehnt?
Es gibt drei mögliche Gründe, warum bei der Einlösung ein Gutschein-Code nicht akzeptiert wird:
  • Der Gutschein-Code ist uns unbekannt, was folgende Ursachen haben kann:
    1. Es liegt ein Tippfehler vor.
    2. Es ist ein Gutschein eines Mitbewerbers ;-)
    3. Es handelt sich hier um einen Offline-Gutschein (handschriftlich in einer Buchhandlung ausgestellt).
  • Der Gutschein-Wert beträgt 0 Euro - der Gutschein wurde also bereits ohne Rest eingelöst.
  • Der Gutschein-Code ist gesperrt. Vermutlich wurde der Gutschein als verloren gemeldet oder der Gutschein-Kauf wurde nicht bezahlt.

Muß ich bei der Eingabe des Codes auch die Bindestriche eingeben und auf Groß-/Kleinschreibung achten?
  • bei Gutscheinen ab 15.12.2010 (Code mit 12 Zeichen): Hier ist es egal, ob Sie die Bindestriche eingeben oder auch Leerzeichen verwenden. Auch eine Unterscheidung zwischen Großbuchstaben und Kleinbuchstaben ist nicht notwendig.
  • bei Gutscheinen bis 14.12.2010 (Code mit 10 bzw. 25 Zeichen): Hier gibt es keine Bindestriche, aber die Groß-/Kleinschreibung ist sehr wichtig und der Code muss fehlerfrei eingegeben werden.

Kann ich mehrere Gutscheine bei einem Warenkorb einlösen?
Ja, das ist möglich. Bitte geben Sie den ersten Gutschein-Code in das entsprechende Feld ein. Alle weiteren Codes können Sie dann in das Feld Textfeld für Ihre Bemerkung eingeben. Bei der Zusammenfassung Ihrer Bestellung wird dann nur der erste Gutschein erkannt, aber unsere Mitarbeiter verrechnen dann alle Gutscheine bei der Erstellung der Rechnung.