Infos

Umfassende Gesamtdarstellung und Würdigung des visionären Surrealisten
Max Ernst (1891-1976) gehört zu den vielseitigsten Künstlern der Moderne. Nach seinen Anfängen als Dadaist in Köln wurde er bald zu einem der Pioniere des Surrealismus in Paris. Als fortwährender Erfinder neuer Figuren, Formen und Techniken hat sich Max Ernst auch später ständig weiterorientiert. Dabei hat er ein einzigartiges Werk geschaffen, dessen Entwicklung vom bewegten Leben und den wechselnden Aufenthaltsorten des Künstlers in Europa und Amerika mitgeprägt ist. Sein Erfindungsreichtum im Umgang mit Bild- und Inspirationstechniken, die Brüche zwischen Werkphasen und der Wechsel der Themen beeindrucken immer wieder. Die Publikation zeigt das mannigfaltige Œuvre des Künstlers in seinem gesamten Reichtum anhand einer exemplarischen Auswahl von über 150 Gemälden, Zeichnungen, Collagen und Skulpturen, die den Werkprozess zwischen Rückgriffen auf Vergangenes, dem damaligen politischen Zeitgeschehen und einem prophetisch-visionären Blick in die Zukunft erlebbar machen.


Ausstellungen: Albertina, Wien 23.1.-5.5.2013 | Fondation Beyeler, Riehen/Basel 26.5.-8.9.2013

Autoren

Werner Spies, geboren 1937, leitete von 1997 bis 2000 als Direktor das Musee national d'art moderne et Centre de Creation industrielle im Centre Georges Pompidou in Paris und lehrte bis 2002 als Professor für die Kunst des 20. Jahrhunderts an der Staatlichen Kunstakademie in Düsseldorf. Zahlreiche Publikationen und Aufsätze zur Kunst des 20. Jahrhunderts, vor allem Standardwerke zu Pablo Picasso und Max Ernst. Für das Jahr 2005 bereitet er eine Max-Ernst-Retrospektive im Metropolitan Museum, New York, vor. Im Jahr 2010 erhält Werner Spies den Carlo-Schmid-Preis für sein Lebenswerk.

Julia Drost ist Kunsthistorikerin, Directrice de recherche und Leiterin der Forschungsstelle Max Ernst am Deutschen Forum für Kunstgeschichte in Paris.

Produkt-Details

Vorwort Klaus Albrecht Schröder, Sam Keller
Zusatzinfo 343 farbige Abb.
Sprache deutsch
Maße 250 x 295 mm
Gewicht 2350 g
Einbandart gebunden
Themenwelt Kunst / Musik / Theater Kunstgeschichte / Kunststile
Kunst / Musik / Theater Malerei / Plastik
Schlagworte Albertina Wien • Ausstellungskataloge; Kunst • Bildende Kunst • Ernst, Max • Fondation Beyeler • Riehen; Museen • visual arts • Wien; Museen
ISBN-10 3-7757-3446-5 / 3775734465
ISBN-13 978-3-7757-3446-2 / 9783775734462
Zustand Neuware
Haben Sie eine Frage zum Produkt?

Artikel bewerten

Wie bewerten Sie den Artikel?

Bitte geben Sie Ihre Bewertung ein:

Bitte geben Sie Daten ein:

  • Mehr entdecken

Newsletter zum Thema

Kostenlos und Up-to-Date:
Wir informieren Sie aktuell über 130 Themenwelten.

  • per E-Mail empfehlen
  • nach oben